Donnerstag, 21. Juli 2011

Lemon Curd...

... unsere ganze Familie liebt diesen Brotauftrich!
Das könnt Ihr ja an dem fast leeren Glas erkennen;-)
Er ist so herrlich frisch, sauer und auch süß!   




Und wißt Ihr, wer diesen tollen Brotaufstrich in unserer Küche zaubert!
Mein lieber Mann!!!!
Er hat das Kochen schon seit einiger Zeit für sich entdeckt!
Es ist auch mal toll, sich bekochen zu lassen!
Hier noch das Rezept für alle, die Lemon Curd ausprobieren wollen!!



Dann hoffen wir mal, daß das Wetter mal wieder besser wird!
Ich wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche!

Seid lieb gegrüßt
Janet

P.S. Mein Mann hat noch ein bisschen Zitronenmelisse mit hineingetan! 

Kommentare:

  1. Den Aufstrich muss man ja nachmachen - der hört sich so lecker an - danke dir für´s Rezept -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janet,
    das hört sich superlecker an. Ich hab' auch einen Koch zuhause, feinfein.
    Viele Grüße
    Catherin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Janet,

    oh das kenne ich, aber nicht selbst gemacht...ich lass es mir ab und an ein Glas aus England bringen:-)

    Ich danke Dir für Daumen drucken, ich habe fast geschafft...die Farbe muss noch trocknen und dann die letzte Sprühaktion.

    ...du kannst viel mehr Daumen drucken gebrauchen wie ich, ein Haus unter Wasser ist kein Spaß...wir, in unseren Haus bleiben verschont,...aber meine Nachbarn haben alle Keller und wenn es ganz doll regnet haben die immer ein Problem. Wir haben hier kein Fluss, aber hohes Grundwasser...daswegen sind hier viele angewiesen auf ihre Pumpen im Keller. Wenn ganz doll Regnet, hören wir ständig die Feurewehr...

    Hoffentlich wird das Wetter besser!:-)
    Allerliebste grüße, Angie

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja interessant an ! Vielen Dank für das Rezept und ein Mann der kochen kann/mag hätte ich auch gerne ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Kenne ich gar nicht aber es schmeckt mir jetzt schon ;-D GGLG und ein wundervolles WE, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Janet,

    schön dein Blog:)) Nun werde ich ganz sicher öfter vorbei schauen:)) Tolles Rezept.. mein Mann würde es bestimmt schaffen Wasser anbrennen zu lassen:)) Hätte ich auch gerne.. das er mal kocht:))

    Dein Porzelanbrettchen sind wunderschön.. die suche ich schon lange, irgendwann finde ich welche:)) Ich gebe nicht so schnell auf:))

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag:))

    Fröhliche Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Janet,
    danke für den Award - und ich dachte, ich komm drumherum. Ich bin, wie Du schon richtig bemerkt hast, nicht für sowas. Aber ich habs angenommen, wie Du sehen kannst.
    LemonCurd - ich liebe das auch. Habs aber noch nicht selbst gemacht. Neulich hab ich mal welchen im Supermarkt stehen sehn und der hat mir auch geschmeckt.
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Mann :) meiner kocht zwar auch (meistens vor Wut), aber nur für sich selbst, wenn ich nichts vorbereitet habe, und dann auch eher einfach, so ala Tütensuppe und Spiegelei.
    Hab einen schönen Wochenstart, liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Janet,

    ich hab, ehrlich gesagt, noch nie von diesem Aufstrich gehört, klingt aber sehr interessant. Erinnert mich ein bißchen an Eierlikör;)
    Ist das eigentlich der Holzmarkt in NGDF den du meintest?

    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  9. Hej Janet,

    vielen Dank für Deine lieben Wünsche zu unserem Hochzeitstag! Ich werde mich daran halten!!!!

    Mein Wunscherfüller ist bei uns auch der Koch & Bäcker... vielleicht bekomme ich ihn auch noch dazu, solch leckeres Lemon Curd zu produzieren (für Marmelade bzw. Brotaufstriche bin ich noch zuständig...)

    Hab eine schöne Woche! Katja

    AntwortenLöschen
  10. ....vielen Dank, liebe Janet.
    Eigentlich wollte ich alle Süßspeisen besonders so einen Kuchen auch aus meinem Speiseplan streichen, aber es gelingt mir nicht.....die Versuchung war wohl zu groß :))
    Dein Rezept werde ich probieren. Es sieht so lecker aus.
    Hab eine schöne Woche.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Janet,
    der Aufstrich hört sich ja lecker an. Aber noch viel mehr beneide ich Dich um Deinen Mann, der sich für kochen interessiert und mal selbst Hand anlegt !!!! Meiner weigert sich beharrlich:-(
    Herzlichst
    Liane

    AntwortenLöschen
  12. ....tollen Mann hast du und vielen Dank für das Rezept.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Janet,
    bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und habe mich direkt als neue Leserin eingetragen. Schöne Deko zeigst du uns. Ich komme jetzt öfter vorbei.
    Sei herzlichst gegrüßt. Petra

    AntwortenLöschen
  14. liebe Janet,
    danke für dieses supi leckere rezept und dicken gruß an deinen mann
    werde es bald ausprobieren
    yummy yummy!

    lg
    anca

    AntwortenLöschen