Mittwoch, 8. August 2012

Wohnfragen...

...bevor ich mich der kleinen Fragerunde stellen werde, möchte ich mich ganz doll bei Euch für die lieben Kommentare zu Anika´s neuem Kinderzimmer bedanken!
Ich bin echt baff, daß es Euch soooooo gut gefällt!
Und ja, es wird auch Bilder von der Einrichtung geben, sobald wir ein bißchen was drin stehen haben!
Ich weiß doch, daß Ihr genauso neugierig seid wie ich;O))

So und nun zu meiner (unserer) Wohnwelt...
...aufgefordert von der lieben Stefanie (Living Maison) habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt!

Woher kommt mein Interesse am Wohnen, Dekorieren und Handmade?

Früher hatte ich eigentlich nicht so viel Interesse am Einrichten und Dekorieren!
Begonnen hat alles vor 8 Jahren als ich zu meinem Mann (damals noch Freund) in sein kleines schnuckeliges altes Haus gezogen bin!
Ich habe mich sofort wohl gefühlt und hatte das Bedürfnis unser Nest schön zu gestalten und ihm eine weibliche Note zu verleihen!
Mein erstes altes Möbelstück war diese Kommode von meiner Oma:



Vor 13 Jahren habe ich sie von meiner Oma bekommen!
Ich habe sie angefangen aufzuarbeiten und hatte dann schnell keine Lust mehr!
Nach 5 Jahren Pause habe ich das gute Stück dann weiterbearbeitet und sie bekam einen weißen transparenten Anstrich! 
Damals war mir Shabby Chic und White living überhaupt noch kein Begriff!
Ich mochte schon damals den Landhausstil, aber überwiegend mediterran!
Vor ca. 2-3 Jahren bin ich dann über Dawanda in die Bloggerwelt gekommen und war von den ersten besuchten Blogs (z.B. White & Shabby etc.) infiziert!
Und so nahm alles seinen Lauf...

Mein Stil?

Es ist schwierig meinen Stil zu beschreiben! Ich glaube es ist eine Mischung aus weißem Landhausstil, Shabby Stil, Vintage und ein paar wenigen neuen Elementen! Die neuen Elemente versuche ich aber überwiegend gering zu halten, da alte Dinge mehr Charme und Geschichte haben! Außerdem paßt Altes perfekt zu unserem alten Haus!
Ich liebe meine alten Möbel, die ich zu 95 % selbst aufgearbeitet und zu neuem Leben erweckt habe...





Ich liebe Weiß gemischt mit Naturtönen! Die einzige Farbe, die ich gerne mag, ist Lila (die ich aber immer mehr versuche dezenter einzusetzen, denn in manchen Räumen ist sie mir mittlerweile zu dominant)!

Mein Traum!

Ich habe zum größten Teil schon meine Wohnträume erfüllt und ich wohne in unserem Traum-Haus!
Ich wünsche mir noch ein schönes weißes Shabby-Bad und daß wir endlich unser Haus innen mal fertig bekommen und nicht mehr auf einer Baustelle wohnen müssen (nun schon 8 Jahre)!
Und ein sehr großer Wunsch von mir ist es, die Holzwände im Wohn-/Esszimmer weiß zu streichen!
Ich denke, daß macht den Raum größer und luftiger!
Davon ist aber mein lieber Mann noch nicht überzeugt:O(
Ich muß ihm einfach noch ein bissel Zeit geben...


Was ich gar nicht mag!

Schwarz, finde ich bei anderen ganz toll, aber paßt in unser Wohnkonzept überhaupt nicht!
Krell-Bunte Farben, vor allem Orange und zu mediterrane Wohngestaltung geht gar nicht mehr!
Vor allem die Masseneinrichtung von der Stange ist gar nicht mein Ding!
Ich mag es individuell und möchte mich abheben!

Woher kommen meine Inspirationen?

Überwiegend lasse ich mich von Euren Blogs inspirieren!
Dann liebe ich Einrichtungsbücher, von denen ich schon ein paar gute besitze!
Und zu guter Letzt liebe ich Zeitschriften, ganz besonders die JdL!



Wohnleichen!

Unser Flur:
Unten noch orange und oben 70er Jahre Tapete!
Aber das zeige ich Euch nicht, sieht ganz schlimm nach Baustelle aus und wird auch das letzte sein, was in unserem Haus fertig wird:O((

Wo kaufe ich ein?

Überwiegend kaufe ich auf Trödelmärkten, bei meinem Antikhändler des Vertrauens, Dawanda und vielen schönen Online-Shops, ab und zu auch bei Ikea (ist aber leider zu weit von uns weg)!





Jetzt zeige ich Euch noch schnell meinen kreativen Platz!
Hier nähe und bastel ich gern (wenn es die Zeit erlaubt)!!
Ansonsten ist es eher das Bügelzimmer;O))
Ihr seht aber nur die aufgeräumte Seite...
...die andere zeige ich Euch vielleicht, wenn es mal ordentlich ist!




PUHHHH, so lange hab ich noch nie an einem Post geschrieben!

Ich hoffe sehr, Ihr habt bis hierher durchgehalten!
DANKE!

Nun soll ich 5 weitere Blogger nennen, die an dieser Fragerunde teilnehmen sollen!
Mittlerweile haben schon sehr viele mitgemacht und ich habe den Überblick verloren!
Ich werde an dieser Stelle keinen nennen!
Wer noch nicht dran war und gerne mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Alles Liebe & bis bald



Kommentare:

  1. Liebe Janet,
    Deine Einblicke, sowohl in Form von Fotos als auch Deine Ansichten, gefallen mir allesamt sehr gut!!!
    Ihr habt wirklich ein schönes Zuhause. Ich habe mir neulich auch nochmal ganz lange Deine Küchenbilder angesehen. Einfach toll!!!
    Vieles was Du schreibst deckt sich doch mit dem dem, wie ich über das Thema denke! Was ich an dieser Runde so klasse fand und finde, dass man die jeweilige Bloggerin und ihre Gedanken einmal näher kennen lernt, weil diese Posts eben doch mal etwas persönlicher sind!
    Wunderschön finde ich die Kommode von Deiner Oma und Dein tolles Küchenbüffet! Und auch das Zimmer von Dir mit der lila Wand sieht toll aus.
    Ein besonders schöner Post!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hi Janet, schön, dass du mitgemacht hast. Tolle Einblicke und Bilder zeigst du ns. Ja, ich kann mir auch Super vorstellen das Wohnzimmer noch zu weißeln. So, dass das Holz noch schoen durchschimmert...ach, die Männer ohne Vorstellungsvermögen kenne ich. Ich versuche gerade unsere Stühle loszuwerden... Am Ende sind sie uns ja dann doch dankbar :-D Liebe Gruesse Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Ach Janet...wie schöööön Dein Möbel sind...und euer altes Haus (wenn auch noch teilweise Baustelle...das haben wir echt gemeinsam...wir sind nämlich auch noch nicht fertig!!!) sieht sooo wundervoll aus...ich habe mal gelesen dass das Holz schon gaaaanz alt ist, an Euren Wänden, da hätte ich auch respekt vor, die zu weißeln, wenngleich das wohl auch ein TRAUM wäre...vielen Dank für Deine persönlichen Einblicke...ich finde diese Fragerunde suuuuuuper♥ dicke fette Bienchengrüßkes♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Janet,
    ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt. Dein Stil und deine Möbel gefallen mir echt gut. Gerade konnte ich meinen Mann dazu kriegen, mit mir in deinen Blog zu schauen. Bei deinem Wunsch, die Wohnzimmerwände zu streichen, entfuhr ihm ein spontanes "das kann ich verstehen" und er ist sonst recht anspruchslos an die Gestaltung von Wohnräumen... Vielleicht hilft es dir ja bei der Überzeugungsarbeit ;-). Beruhigend finde ich ja, wenigstens mal zu lesen, dass es auch unschöne und unaufgeräumte Ecken in den Wohnräumen der schönen weißen Wohnblogs gibt. Ich bewundere immer wieder aufs Neue, wie so viele Bloggerinnen wie du in solchen Träumen tatsächlich wohnen. Vielleicht gelingt mir das ja auch eines Tages. Ich freue mich jedenfalls auf viele weitere inspirierende Fotos. Vielen lieben Dank dafür!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Janet, Dein Wohnstil begeistert mich ja schon eine ganze Weile. Besonders liebe ich Dein schönes altes Haus. Das Ihr da viel Kraft und Mühe braucht ist klar. Alles ist sicherlich auch nur mit einigem finziellen Aufwand möglich, denke ich. Ich liebe auch Deine "GEWEIßELTEN" (blödes Wort, ich weiß!!)Möbel. Aaaaaber leider wohnt mein Mann auch hier, der gelernter Tischler ist und dem natürlich Holz nur in seiner natürlichen Form und Farbe gefällt. Naja!!!!!!
    Ich schaue noch mal Deine Seiten an und wünsche Dir aber schon eine schöne Restwoche. Ganz liebe Grüße, von Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Janet,

    das ist wirklich interessant, ich habe deine Reportage gerne gelesen.
    Dein Zuhause finde ich wunderschön, auch die lila Wand. Die Kommode von Oma
    ist natürlich ein außerordentlich schönes Möbelstück, so zart weiß gefällt es mir auch sehr!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Janet ,

    habe mir soeben erst den Post vom Kinderzimmer angeschaut ... es ist wunderschööön geworden und ich bin schon gespannt wie es dann mit der Einrichtung aussieht !
    Es ist schön über die Fragen was mehr von Dir zu erfahren ... bestimmt sieht Euer Wohn - Eßzimmer in weiß hell und luftiger aus aber mir gefällt der Kontrast zu Deinen weißen Möbeln und Deko zum Naturholz auch seeehr gut !!! Und mit der Farbe schwarz kann ich auch gar nicht anfangen ... ist mir zu hart !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  8. N'abend liebe Janet,
    da ich deinen letzten Post verpasst habe, musste ich nun eben schnell nachlesen und schauen,ich kann nur den Hut ziehen...das Zimmer ist ja nicht mehr wiederzuerkennen!
    Die Vorher-Nachher-Bilder könnten nicht krasser sein.
    Die Arbeit und Mühe hat sich gelohnt und das deine Tochter darüber mehr als glücklich ist kann ich sehr gut verstehen, so ein Riesenzimmer, so wunderschön hergerichtet würde mir auch gefallen :))
    Nun zu deinem Wohnbericht, diese Art Befragung finde ich äußerst interessant und auch Du hast sie ganz toll mit Bildern unterlegt. Ich bin durch Sigrid auch in diese Fragerunde eingebunden.
    Da wir seit letztem Donnerstag Besuch haben,mit dem wir nun sehr viel unterwegs waren, hatte ich bis jetzt keine Zeit zur Beantwortung gefunden.
    Da ich nun seit Montag jedoch Urlaub habe, werde ich es sicherlich bald schaffen :))
    Nun bin ich natürlich auf die Einrichtung des Zimmers gespannt!
    sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Janet, zu aller erst herzlichen Dank für deine netten Zeilen, freu mich immer sehr darüber!! Nun zu deinem Post, ich find es so schön, durch diese Fragen etwas mehr über die Menschen hier im Bloggerland zu erfahren, bin ja selber noch nicht so lang dabei! Deine Offenheit ist bezaubernd, deine Liebe zu Altem, zur Farbe Lila, zu allem was du uns erzählt hast, klasse. Ich lass mich sehr gerne weiter von deinen wunderschönen Bildern inspirieren, sie haben deine kleine Reportage so toll untermalt...Hab noch eine schöne Woche, Danke für diesen interessanten Post, herzliche Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Einblicke! Wie schön das alles aussieht!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Janet,

    deine Wohnwelt ist ganz wundervoll und so individuell. Ich liebe es sehr und mir gefallen die Einblicke hinter die Kulissen.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,

    freue mich, daß ich deinen Blog gefunden habe!
    Du wohnst sehr sehr schön!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Janet,
    das hast du aber alles sehr schön geschrieben und ich fand es mehr als interesssant zu lesen. Deine Fotos dazu sind einfach wunderschön, es gibt darauf soviel zu entdecken. Und ich finde bei dir so manche Inspiration, nur an der Umsetzung mangelt es manchmal bei mir.
    Dein "Kreativbereich" ist traumhaft, der Tisch läßt mein Herz gleich höher schlagen.
    Nun komme ich noch zum neuen Kinderzimmer von deiner "Kleinen". Einfach ein TRAUM!!!!!!!!!
    Die Farben finde ich grandios und die Leiste in der Mitte gibt den Wänden das gewisse Etwas. Der Boden ist fantastisch von der Maserung und der Farbe. Man merkt das ihr euch sehr viele Gedanken gemacht habt und eure ganze Arbeit hat sich mehr als gelohnt.
    Die Tür hast du so super aufgearbeitet, am liebsten würde ich in dieses Zimmer einziehen. Ich denke eure Tochter wird sich mehr als wohl darin fühlen.
    Jetzt freue ich mich auch auf Fotos von den ersten Möbeln, die in dieses tooooooolle Kinderzimmer einziehen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für diesen langen Post. Deine Möbel hast Du toll in Szene gesetzt und mich jetzt inspiriert, noch mehr zu weißeln.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Janet,
    fein, dass Du an der Runde teilgenommen hast! Ich mag sie sehr, einfach mal so die kleinen Geschichten und Gedanken rund ums Wohnen lesen - das inspiriert auch wieder in irgendeiner Weise :o)
    Und Du hast das Ganze auch noch mit wunderschönen Wohntraumbildern illustriert, hat mir gut gefallen! Am Wochenende gibt es bei mir auch diesen kleinen Bericht.
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Janet,

    wunderschöner Post mit wunderschönen Bildern. Ich lese so was immer wieder gerne, somit bekommt man auch einen weiteren Einblick "hinter die Kulissen" ;)
    Vielen Dank.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  17. Meine Liebe,
    ein traumhafter Post mit unglaublich vielen schönen Fotos aus Deinen so wundervollen 4 Wänden. Deine alten Kommoden sind sooooo toll und Dein Arbeitstisch ist der Hammer. Ich suche schon ewig nach einem solchn Schmuckstück für unsere Diele. Leider erfolglos...

    Ales Liebe und danke für Deine Eindrücke!

    Nicole

    PS: Ich stimme Dir voll zu. Die Holzwände im Wohnzimmer geweißelt, würdem dem Raum bestimmt mehr Leichtigkeit geben und ihn luftiger und höher wirken lassen. Kommt Zeit, kommt weiß ;o)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Janet,

    lieben Dank für die wunderschönen Einblicke und die tollen Fotos!
    Die Kommode Deiner Oma, sowie die anderen Möbelstücke hast Du wunderschön restauriert.
    Ja, die Holzwand würde ich auch streichen, der Raum wird, so denke ich, größer, heller und freundlicher aussehen. Vielleicht kannst Du Deinen Mann doch noch irgendwann überzeugen.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  19. Hey Janet,

    zuerst noch ein Kommentar zu Anikas Zimmer - unglaublich! Diese Verwandlung , ich finde es super, dass du ein Vorherfoto eingestellt hast. Da sieht man erst, was mit viel Liebe & etwas Geschick alles Möglich ist! Freu mich schon auf Fotos wenn es eingerichtet ist!
    Und ja, ich kann dich verstehen, ich würde die Wände auch weiß streichen. Aber kommt zeit , kommt Rat bzw. Motivation. Du wirst deinen Mann schon noch überzeugen :-) Aber ich kann ihn gut verstehen, wir streichen nun schon seit 2 Jahren :-/ Wohnen ja auch in einem Holzhaus und manchmal passiert in Sachen Holzstreichen auch ein paar Wochen nicht, weil man einfach keine Lust hat.

    Das wird schon, nur nicht aufgeben :-)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Janet,
    schön zu hören wie es bei dir angefangen hat! Und schön dass du die alte Kommode von deiner Oma noch hast! Genau wie bei dir hat es bei mir auch mit dem Blog von Jade angefangen, sie ist für mich noch immer eine Inspiration!
    Schöne Bilder, aber ich finde auch die Holzwand im Zimmer muss weiss! Vielleicht lässt dein Mann seine Meinung von uns ändern...
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Janet!
    Ich bin gerade auch auf deinen Blog gestoßen und habe mich mal ein bisschen umgeschaut. So schön hast du es und dein Stil gefällt mir unheimlich gut!
    Ich bleibe :)
    Das Kinderzimmer ist sooooo toll geworden, ich bin wie alle anderen auf die Einrichtung gespannt!
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Hej Janet,

    sehr sehr schön!!!!!!!!!!! Und Du hast auch soooooooo recht. Ich bin ja auch zufrieden mit unserem Zuhause!!!!!! Ich denke, dass können wir beide sein, oder? Irgendwas ist immer zu tun und zu verändern - glücklicherweise, wie ich finde!!!!


    Katja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Janet

    Du hast einen sehr schönen Blog den ich gerne verfolge. Vielleicht hast du Lust mal in meinen zu schauen und in deine Blog-Liste aufzunehmen.
    Liebe Grüße
    christine

    augenblickebychristine.blogspot.com

    AntwortenLöschen